Additive Fertigung von Glas: Wir zeigen ungeahnte Möglichkeiten auf.

Die additive Fertigung bietet eine enorme Gestaltungsfreiheit bei der Fertigung von Bauteilen und etabliert sich in immer mehr Wissenschafts- und Wirtschaftsbereichen. Hierzu trägt insbesondere der immer stärker anwachsende Trend individuell gefertigter Bauteile bei. Für die meisten Prototyping-Anwendungen in der Metall- und Kunststoffindustrie ist der 3D-Druck daher bereits Status quo. In der Glasindustrie sieht das anders aus. Die wirtschaftliche Realisierung individueller Glasprodukte auf industriellen Qualitätsstandards ist mit den aktuellen Verfahren zur Herstellung von Glasprodukten nicht umsetzbar. Hier stellen insbesondere die hohen Temperaturen und starken Temperaturunterschiede, welche für die akkurate Bearbeitung von Glas benötigt werden, eine große Herausforderung dar. Um diese Hürde zu überwinden, forschen die Netzwerkpartner gemeinsam sowohl an klein- als auch großformatigen additiven Fertigungsverfahren zum Einsatz in der Glasindustrie.

AMglass+ Logo

Die Zielsetzung des Netzwerks ist es, innovative Produkte und Verfahren zur Eröffnung nie da gewesener Möglichkeiten für Glasprodukte zu entwickeln. 

Dabei stehen die flexible Größenordnung, von mehreren Metern bis hin zu einigen Mikrometern sowie die Prozessstabilität und industrielle Qualität im Fokus.

Unsere Vision

Glas wird zum freigeformten konstruktiven Werkstoff.
Freiform-Glasprodukte können wirtschaftlich und in ungeahnter Größe hergestellt werden.

Mit der Verwirklichung dieser Vision soll erreicht werden, dass bisher technisch nicht-realisierbare Freiform-Glasprodukte Einzug in die Industrie finden und die Produktpalette von Glasprodukten in allen Industriebranchen erweitert wird.

AMglass+ Innovationsnetzwerk

Mehr erfahren

Credits: Robert Akerboom, Matthias Seel Generative Design Lab, Technische Universität Darmstadt

Technologiefelder

Um ganzheitliche Lösungen für addtivie Fertigungsverfahren für den Werkstoff Glas zu entwickeln sind in dem Netzwerk unterschiedlichste Kompetenzen vertreten.  

Glasdruck Innovationsnetzwerk

Netzwerk

Der Zusammenschluss aus Wissenschaft und Industrie ermöglicht branchenübergreifende Synergieeffekte, um die Entwicklung innovativer Produkte und Verfahren voranzutreiben.  

BMWi Logo Partner
ZIM Partner
ZIM Partner
AMglass